Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie herzensart Daten verarbeitet, die Sie uns bei der Nutzung unseres Shops mitteilen und wie wir diese nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den bestehenden deutschen Datenschutzgesetzen (z.B. dem BDSG) schützen.

Die Sicherheit personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, welche Informationen wir verarbeiten.

Personenbezogene Daten

Grundsätzlich gilt dass Sie darüber entscheiden, welche Daten Sie uns geben wollen und welche nicht. Dies kann z.B. im Rahmen einer Registrierung geschehen. Diese Angaben sind für die Verarbeitung eines Bestellvorgangs notwendig, Sie geben uns diese aber auf freiwilliger Basis. Eine Ausnahme gilt nur in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Bestellvorgänge eine Einwilligung zur Übermittlung personenbezogener Daten anfordern, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich sind dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für alle Verarbeitungsvorgänge im Rahmen des Bestellvorgangs.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von herzensart oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen und Grundrechte nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen herzensart unterliegt, angeordnet wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt nur dann nicht, wenn eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für eine Vertragserfüllung besteht.

Austausch von Daten mit Partnern/Dritten

herzensart wird zu keiner Zeit Ihre Daten Dritten mitteilen. Eine Ausnahme besteht lediglich bei den zum Versand der Bestellung beteiligten Logistikunternehmen. In diesem Falle erfolgt die Weitergabe nur an das unmittelbar zur Abwicklung Ihrer Bestellung beauftragte Unternehmen. Die Weitergabe erfolgt nicht auf elektronischem Wege und nur in der unmittelbar notwendigen Form, d.h. Ihres Namens und Ihrer Anschrift. Darüber hinaus werden wir nur dann personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Automatisch erhobene Nutzungsdaten

Wir freuen uns über jeden, der unsere Seite besucht, um die dort angebotenen Produkte zu betrachten. Bei jedem Besuch protokollieren wir folgende allgemeine Nutzungsdaten, um zu beurteilen, welche Teile unserer Website Sie besuchen und wie lange Sie dort bleiben:

  1. Die IP-Adresse des Nutzers in verkürzter, pseudonymisierter Form
  2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Diese automatisiert gewonnenen Daten werden nur für interne Zwecke verwendet und niemals an Dritte weiter gegeben.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Wenn auf unserer Website Links zu anderen Websites angezeigt werden, können diese ggf. Nutzerdaten sammeln, sobald Sie  dem entsprechenden Link per Mausklick folgen. herzensart hat keine Kontrolle über die Daten, die über Websites Dritter erhoben werden. Wir empfehlen daher die Datenschutzrichtlinien der besuchten Websites einzusehen, sollten Sie Bedenken wegen der Erhebung und der Nutzung Ihrer Daten haben. Wir werden Links zu externen Websites nur mit größter Sorgfalt verwenden und diese als externe Website kenntlich machen.

Cookies

So wie viele andere gewerbliche Websites, benutzt herzensart die als "Cookies" bekannte Technologie, um Informationen darüber zu verwalten, wie Sie die Website nutzen und Sie ggf. wiedererkennen zu können..

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die vom Internetbrowser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Rufen Sie die herzensart Website auf, so wird z.B. ein Cookie gespeichert,um Ihre Sprachauswahl festzuhalten. Dieser Cookie enthält eine eindeutige Zeichenfolge, so dass wir Sie beim erneuten Aufrufen der Website wieder erkennen.

Weder enthalten unsere Cookies irgendwelche personenbezogenen Daten noch können diese Informationen aus Ihrem Computer auslesen oder mit anderen Cookies auf Ihrer Festplatte zusammenwirken.
Folgende Daten werden in den Cookies gespeichert:

  1. Spracheinstellungen
  2. Artikel in einem Warenkorb


Beim Aufruf unserer Website werden Sie über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung hingewiesen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies und von Cookies zu Analysezwecken liefert Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Die gespeicherten Cookies oder erhobene Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet!

 

Möchten Sie nicht dass Ihr Browser Cookies annimmt, können Sie dies in den Browser-Einstellungen deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Das Abstellen der Cookie-Funktion kann jedoch verhindern, dass die herzensart Website ordnungsgemäß funktioniert. Sie sind unter Umständen nicht in der Lage, alle Möglichkeiten und Informationen dieser Website zu erreichen.

Registrierung

Auf der herzensart Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei von Ihnen eingegeben und an uns nach aktuellem Stand der Technik verschlüsselt übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  1. Vor- und Nachname
  2. Adresse
  3. E-Mail-Adresse
  4. Telefonnummer (optional)
  5. Kundenpasswort
  6. Newsletterbestellung (optional, in der Vorauswahl deaktiviert)


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Eine Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte, einer bestimmten Kundengruppe (Wiederverkäufer) und manche Leistungen auf unserer Website erforderlich.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird.

Auch nach Abschluss des Bestellvorgangs kann es notwendig sein, Ihre personenbezogene Daten zu speichern, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung abzubrechen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit über eine Mitteilung an uns abändern lassen.
 

Kontaktformular / E-Mail-Kommunikation


Sie können uns jederzeit über die auf der herzensart Website bereitgestellten E-Mail-Adressen kontaktieren. In diesem Fall werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Auch hier erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies gleichzeitig mit dem Beenden der jeweilige Konversation mit Ihnen der Fall.
 

Einsatz von Diensten für Marketing- und Analysezwecke

Einbindung und Nutzung von Verweisen auf soziale Medien (Facebook, Google+ u. a.)

Auf der herzensart Website sind Verweise auf externe soziale Netzwerkdienste wie Facebook, Instagram und Twitter eingebunden. Verantwortlich für die Internetdienste dieser sozialen Netzwerkdienste sind ausschließlich deren Betreiber. Durch die Verwendung eines Verfahrens namens „Shariff“ ist sicher gestellt, dass keine Daten an externe Dienste übertragen werden, bevor Sie nicht den entsprechenden button „angeklickt“ haben. Erst in diesem Fall erfährt der jeweilige Social Media-Dienst unter Umständen, welche Inhalte Sie sich auf der herzensart Webseite angesehen haben.

Verantwortlich für die von herzensart verlinkten Social Media-Dienste sind ausschließlich:

  • für Facebook und dessen Internetauftritt die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA;

  • für Instagram und dessen Internetauftritt die Instagram, LLC, 1601 Willow Rd. Menlo Park, CA 94025, USA;

  • für Twitter und dessen Internetauftritt die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA;

Weitere Informationen über den Zweck und den Umfang der Datenerhebung und über die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch den jeweiligen Social Media-Dienst können Sie den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstes entnehmen. Diese sind im Internet abrufbar:

Unter den genannten Links finden Sie unter anderem auch Informationen über Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre und über Ihre weitergehenden Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten durch den jeweiligen sozialen Netzwerkdienst.

 

Sicherheit

herzensart trifft umfangreiche Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung sowie Weitergabe geschützt.

Wir rufen Sie aber auch zu Ihrer Mithilfe auf:

Surfen Sie mit Bedacht im Internet. Es ist wichtig, dass Sie regelmäßig Ihre Passwörter ändern, dies ist eine allgemeine Sicherheitsmaßnahme und betrifft nicht nur die herzensart Webseite! Verwenden Sie eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Nummern und Sonderzeichen! Stellen Sie sicher, einen aktuellen Browser zu nutzen und diesen sowie Ihr Betriebssystem auf dem aktuellen Stand zu halten!

 

Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber herzensart zu:

1. Auskunft, Berichtigung, Einschränkung und Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bzgl. Ihrer Person bei herzensart gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung über die Website von herzensart. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

Details können Sie den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften Art. 15 bis 19 DSGVO entnehmen.

2. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie herzensart als Verantwortlichem bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. herzensart kann dieses Recht durch Bereitstellung eines lesbaren Exports der über Sie verarbeiteten Kundendaten erfüllen.

3. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

4. Widerruflichkeit datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärungen

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre erteilten Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft gegenüber herzensart unter den unten angegebenen Kontaktdaten widerrufen.

5. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Verantwortlicher Kontakt & Ansprechpartner bei Fragen oder Ausübung Ihrer Betroffenenrechte

Verantwortlicher im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften für sämtliche über die herzensart Websites ablaufende Datenverarbeitungen ist:

Sandra Weis

Marienburger Str.26

42277 Wuppertal

Deutschland

Wir nehmen uns Ihrem Anliegen zum Datenschutz gerne an!